Katharina Safiya


Erst dachte die Tänzerin, die auch in einer Band singt: Ist Drehen nicht etwas gar monoton? Bis sie dann selbst der Faszination erlag - und in der Ruhe der Drehbewegung eine neue Heimat fand. Der Drehtanz birgt für Katharina Safiya eine spannende Monotonie, ein vager Gang an die Grenze des Egos, der die Mitte sprengt - eine wahre Reise nach Innen. Die spezielle Eigenheit dieses Tanzes zeigt sich denn auch in der erfrischenden Dynamik zwischen den einzelnen Dreh-Aficionados. Welcome to the tribe!

Tanz: www.bellyqueeny.ch

Musik: www.kayoz.ch


Zurück zu den Whirling Wizards